Simlock bei iPhone. Was ist das?

Simlock bei iPhone. Was ist das?

Eine SIM-Karten-Sperre von anderen Provider, auch Simlock genannt, wird spätestens zum Problem, wenn du einen neuen Vertrag im Internet oder im Shop eines neuen Anbieters abgeschlossen hast. In diesem Blogartikel zeigen wir dir, wie du die Sperre deines iPhones erkennst und anschließend loswerden kannst.

Was ist ein Sim-Lock bei iPhone?

Wenn du ein Apple iPhone mit Simlock kaufst, ist das Smartphone an einen bestimmten Anbieter bzw. an eine bestimmte SIM-Karte gebunden und kann nicht mit einer SIM-Karte eines anderen Anbieters verwendet werden. So beispielsweise, wenn du einen SIM-Lock von Vodafone hast, kannst du dein iPhone nicht mit der SIM-Karte von Telekom verwenden.

Ein Gerät mit SIM-Lock ist günstiger und der Netzanbieter verdient mehr Geld mit seiner Dienstleistung, da der Kunde keine Möglichkeit hat, bei einem anderen Anbieter Service-Leistungen zu beziehen.

Wie kann man einen Simlock bei iPhone erkennen?

Beim Kauf von einem Apple iPhone solltest du den Verkäufer bzw. den Anbieter fragen, ob das Gerät einen SIM-Lock hat. In der Regel bekommst du direkt eine zuverlässige Antwort auf deine Frage. Doch manchmal weiß der Privat-Verkäufer selbst nicht, ob das jeweilige gebrauchte Apple iPhone einen Simlock hat oder nicht, zum Beispiel wenn eine Frau das alte iPhone ihres Mannes verkauft. Auch in diesem Fall hast du eine Möglichkeit herauszufinden, ob dein neues Apple iPhone einen Simlock hat. Dafür solltest du die Seite http://iphoneimei.info/ aufrufen und die IMEI-Nummer eingeben. Die IMEI-Nummer findest du heraus, indem du *#06# auf der Tastatur deines iPhones eintippst. Es gibt auch eine eher umständliche Möglichkeit die IMEI deines Smartphones über iTunes herauszufinden. Dafür müsstest du aber dein iPhone an einen PC anschließen. Sobald du deine IMEI-Nummer bei der iPhone-IMEI eingegeben hast, werden dir verschiedene Informationen über dein Handy angezeigt. Unter anderem, ob dein Handy einen Simlock hat. Es gibt drei Möglichkeiten in Bezug auf Simlock:

  • Unlocked: Dein Apple-iPhone hat keinen SIM-Lock
  • Locked: Dein iPhone hat einen SIM-Lock und du kannst das Smartphone nur mit einem bestimmter Anbieter verwenden.
  • Unknown: Es konnte nicht ermittelt werden, ob das iPhone einen SIM-Lock hat oder nicht.

Mit dieser kurzen Anleitung kannst du noch vor dem Kauf eines Smartphones, egal ob von Apple oder Samsung, feststellen, ob das Handy einen SIM-Lock hat.

Sonst kannst du einfach ausprobieren, ob die SIM-Karte eines anderen Providers in deinem iPhone funktioniert. 

iPhone Simlock. Anbieter herausfinden

Im vorherigen Schritt haben wir dir gezeigt, wie du herausfinden kannst, ob dein iPhone einen SIM-Lock hat. Doch was kann man tun, wenn das Gerät einen Simlock hat? Wie findet man heraus, von welchem Anbieter die Sperre stammt? 

Leider gibt es zurzeit keine Möglichkeit selber am Handy herauszufinden, ob Vodafone, Telekom oder ein anderer Netzanbieter hinter der Sperre steht. Von daher solltest du mit dem Handy-Hersteller Kontakt aufnehmen und ihm deine IMEI-Nummer mitteilen:

  • Für Apple iPhone: Du erreichst den Hersteller unter 0800 6 645 451
  • Für Samsung Smartphone: Du erreichst den Hersteller unter 800 7 267 864

Simlock-Sperre bei iPhone entfernen

Die meisten Netzanbieter sind bereit, dein iPhone bereits nach der Vertragslaufzeit zu entsperren. Wende dich einfach an deinen Provider und er hilft dir weiter.

Du kannst das Entsperren deines Smartphones auch vor dem Ablauf der Vertragslaufzeit anfragen. Allerdings ist das in der Regel teuer und lohnt sich kaum.

Außerdem gibt es noch zwei Alternativen: die Veränderung von iOS-Daten, um weitere Nutzungsrechte zu erlangen und dadurch die Verwendung von anderen SIM-Karten freizuschalten. Allerdings ist diese Methode nicht empfehlenswert, da durch solche Daten-Veränderungen die Garantie möglicherweise erlischt.

Eine weitere und etwas sicherere Methode zum Entsperren deines Handys ist die Nutzung von einem Entsperr-Service. Diese Unternehmen stammen alle aus dem Ausland, da in Deutschland dieses Geschäftsmodell verboten ist. Wenn du solch einen Service zum Entsperren deines Handys in Anspruch nehmen möchtest, solltest du folgende Daten parat halten:

  • Die IMEI-Nummer deines Handys
  • Der Name deines Netzanbieters
  • Das Land deines Providers
  • Die Zahlungsdaten

Simlock vs. Netlock

Im Internet trifft man häufig auf zwei Sperrarten: Simlock und Netlock. Bei dem Simlock ist dein iPhone an eine bestimmte SIM-Karte gebunden. Bei dem Netlock handelt es sich um die Bindung an einen bestimmten Provider.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *